Anke Wogersien

Cuba

Getrieben von der Verzweiflung nicht an zwei Orten
gleichzeitig sein zu können
tauche ich ein in das türkisfarbene Meer.
Und ich fahre weiter in die Stadt und gehe zu Fuß
die Straßen hinunter zur Plaza de Armas,
vorbei an Schutt und Geröll.
Und ich sehe, dass sie sich verbeugt
schön und elegant von oben bis unten in Himmelblau.
Und ich freue mich, dass sie sich verbeugt
und ihren unglaublichen Körper bewegt
und ihren schönen Kopf zurückwirft:
Havanna lächelt.
Und ich fahre weiter über die Insel,
vorbei an stolzen Königspalmen und mageren Kühen,
sehe alte Pferdekarren und glänzende Straßenkreuzer.
Mangos hängen an Bäumen wie Weihnachtskugeln.
Menschen warten am Straßenrand, es ist heiß.
In Trinidad fließen Mojito und Son aus meiner Seele.
Aasgeier kreisen über den Mangroven.
Das Krokodil lässt sich am Maul fesseln,
und die Felder der Revolucion sind trocken.
Bald beginnt die Regenzeit.
Eine junge Frau tanzt, sie trägt roten Hibiskus im Haar.

Anke Wogersien wurde 1963 in Neustadt am Rübenberge geboren und wohnt heute im Süden von Hannover. Die Autorin studierte Betriebswirtschaftslehre in Hannover sowie Rhetorik in Göttingen und arbeitet als Ausbildungsleiterin »auch eine Be -ruf- ung.« Sie lebt mehrere Wochen im Jahr an der Ostsee »dort sehe ich von meinem Balkon das Meer … die Seele braucht mehr Raum als der Körper.«

Die Autorin lässt sich anregen durch Begegnungen mit Menschen rund um den Erdball »home is where my heart is«. Sie schreibt Kurzgeschichten, Reiseliteratur und Lyrik.

Am 21. April ist ihr erster Roman "Ostseesommer" erschienen, erhältlich bei Amazon für 11,90 EURO.
Kaufen bei amazon.de

Anfang September 2015 ist ihr zweiter Roman erschienen: "Ostsee Deal", 350 S., broschiert, erhältlich bei Amazon für 11,90 EURO.

Veröffentlichungen

nach oben

Internet

E-Mail

| Impressum | Datenschutzerklärung und Haftungsausschluss | Letzte Änderung: 09.09.2017