Peter Hereld

In Hildesheim geboren und noch immer dort zu Haus, war Peter Hereld viele Jahre als selbstständiger Kaufmann tätig, bis er seine Liebe zur Schriftstellerei entdeckte. Im Jahre 2005 erschien im Arrival-Verlag sein erster Roman Mein achtes Leben, 2010 folgte mit Das Geheimnis des Goldmachers aus dem Gmeiner Verlag sein Debüt im Bereich Historischer Roman, im Frühjahr 2012 folgte die Fortsetzung Die Braut des Silberfinders, seit Februar 2014 auch als Hörbuch erhältlich. Anfang 2015 wurde mit Des Kaisers neue Braut die Trilogie abgeschlossen. Es folgte die Dystopie Teutonia und der Thriller Einer von mir. Anfang 2018 erschien mit Der Belarus-Deal erneut ein Thriller.
Heute produziert er nebenberuflich Videospots und schreibt, sofern er noch Zeit dafür findet.

Veröffentlichungen

Mein achtes Leben
Kriminalroman
Arrivalverlag
ISBN: 978-3-936997-66-8
Kaufen bei amazon.de
 
Das Geheimnis des Goldmachers
Historischer Roman
Gmeiner Verlag
ISBN: 978-3-8392-1069-7
erhältlich bei Ihrem Buchhändler
Kaufen bei amazon.de
Als Kindle-Edition


Die Hunde des Herrn
Sommer, im Jahre 1234. Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind auf dem Weg nach Köln. Osman Abdel Ibn Kakar, ein Muselman aus Alexandria, ist auf der Flucht vor seinem Herrn. Begleitet wird er von Robert dem Schmalen, seinem besten Freund. Er geriet als zwölfjähriger während des Kreuzzugs in die Sklaverei. Unterwegs lernen sie in einem Dominikanerkloster in Hildesheim den großen Gelehrten Albertus Magnus kennen. Der Mönch verrät ihnen in aller Vertraulichkeit von seinem päpstlichen Auftrag: aus minderen Elementen Gold herzustellen. Als er kurz darauf entführt wird, fällt der Verdacht auf die beiden Reisenden. Der Beginn einer Jagd auf Leben und Tod …
Die Braut des Silberfinders
Historischer Roman
Die Fortsetzung vom Geheimnis des Goldmachers
Gmeiner Verlag
ISBN: 978-3-8392-1260-8
erhältlich bei Ihrem Buchhändler
Kaufen bei amazon.de
Hörproben
Als Kindle-Edition


Der Silberberg
Unweit von Hildesheim, im Jahr 1234. Auf ihrer Reise nach Cölln machen der Araber Osman und sein Freund Robert der Schmale in einem Gasthof halt. Hier treffen sie auf Adara, eine rothaarige Schönheit. Robert ist sofort von ihr verzaubert, und es kommt zu einer Liebesnacht mit weitreichenden Folgen: Am nächsten Morgen fehlt nicht nur von Adara jede Spur, sondern auch vom Geld der beiden Freunde, selbst Roberts Pferd hat die Schöne mitgehen lassen. Völlig mittellos beschließen die beiden Freunde, der Diebin zu folgen. Die Spur führt in die Kaiserpfalzstadt Goslar …
Abenteuer in den Tiefen der Goslarer Bergwerke des 13. Jahrhunderts, ein Wettlauf gegen die Zeit, um einen Unschuldigen vor dem Galgen zu retten und eine rothaarige Schönheit, die allen den Kopf verdreht, erwarten den Leser in der Fortsetzung des Romans Das Geheimnis des Goldmachers.
Des Kaisers neue Braut
Historischer Roman
Der dritte Teil der historischen Reihe
Gmeiner Verlag
ISBN: 978-3-8392-1648-4
ab sofort erhältlich
Kaufen bei amazon.de
Als Kindle-Edition


Fast am Ziel
Im Jahre 1235 kommen die ungleichen Freunde Robert und der Araber Osman endlich in Cölln an, dem Ziel ihrer Reise. Hier trifft Robert seine frühere Liebe wieder und muss einer bedeutsamen Überraschung ins Auge blicken. Derweil spinnt der ehrgeizige Domherr Konrad Intrigen. Ihm schwebt das Bischofsamt vor. Dabei schreckt er vor nichts zurück und bringt auch die beiden Freunde in Gefahr. Am Tag des triumphalen Einzugs Isabellas von England in Cölln schließlich überschlagen sich die Ereignisse.

Rezension auf www.histo-couch.de
Interview auf www.histo-couch.de
Eine Buchbesprechung auf radio-aktiv vom 24.05.2015
2016 nominiert für den Homer als bester historischer Kriminalroman 2015
Teutonia - Wenn ein Albtraum war wird
Roman

Eclipse Books
ISBN: 10-3946421008
ab sofort erhältlich
Kaufen bei amazon.de
Als Kindle-Edition


TEUTONIA * Wenn ein Albtraum wahr wird
Die Wehrmacht hat den Krieg gewonnen. Hitlers Reich Teutonia beherrscht den ganzen Erdball, die Welt spricht deutsch – Computer heißen Elektronengehirne, Handys Funktelefone. Es gibt kein Internet, keine Medienvielfalt, weder Presse- noch Meinungsfreiheit. Es hat auch niemals ein Mensch den Mond betreten, die technische Entwicklung schlug seit dem Ende des Krieges eine völlig andere Richtung ein – so entstand das Projekt IDOL, das dem Führer ewiges Leben schenken soll – doch zu welchem Preis?
20. April 2012
Es gilt das größte Fest des Jahres zu feiern, Adolf Hitlers 123. Geburtstag. Schwerstarbeit für Trutz Marburg, seinem Psychologen, denn den Weltenlenker hat sämtlicher Lebensmut verlassen.Eine bitterböse Groteske vor dem Hintergrund einer der erschreckendsten Dystopien der Menschheitsgeschichte.
Einer von mir
Roman

Schardt-Verlag
ASIN: B01D29OABK
ab sofort erhältlich
Kaufen bei Amazon als Taschenbuch oder eBook
Kaufen bei Weltbild als eBook oder ePub
Kaufen im Apple Store als iBook


Mörderisches Katz-und-Maus-Spiel wird zur durchgeknallten Schnitzeljagd!
Gestern Nacht bin ich neben einer Toten aufgewacht, und ich weiß nicht, ob ich die Schwarzhaarige umgebracht habe oder … einer von mir.
Ich bin nicht nur Viktor. In mir gibt es noch Vickie, Jakob, Aaron, Charlie, Albert, Tom, neuerdings auch John. Eigentlich kam ich damit immer ganz gut klar. Bis gestern. Schließlich fehlt mir jede Erinnerung daran, was passiert ist. Zur Polizei kann ich nicht. Wer würde mir schon glauben? Ich muss es alleine herausfinden. Und es muss schnell gehen.
Denn wenn ich es nicht war, wird der Mörder keine Mitwisser dulden.
Der Belarus-Deal
Roman

Amazon Edition M
ISBN: 978-1503900288
ab 30.01.2018 erhältlich
Bestellen bei Amazon als Taschenbuch oder eBook


Wie weit würdest du gehen, um die Story deines Lebens zu schreiben?
Tom Harberg, 22 Jahre alt, studiert Journalismus und jobbt im Fitnessstudio. Um seine Karriere voranzutreiben, ist er auf der Suche nach der großen Story. Durch den Hinweis eines ehemaligen Klassenkameraden stößt er im anonymen Darknet auf die Second Birth Company – eine globale Organisation, die menschliche Organe zur Transplantation anbietet.
Seine investigativen Nachforschungen führen ihn auf einer abenteuerlichen Reise nach Minsk in Weißrussland, wo er sich dem dubiosen Unternehmen als Kunde vorstellt. Dort macht Tom eine grauenvolle Entdeckung: Er ist nicht wie geplant als Empfänger eines Organs vorgesehen.
Eine lange, atemraubende Flucht beginnt …

nach oben

Internet

E-Mail

| Impressum | Datenschutzerklärung und Haftungsausschluss | Letzte Änderung: 09.09.2017